Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Europas beste Golfer an der Algarve




Erstmals finden der Jahreskongress der PGA und die International Team Championship in Vilamoura statt

 

Besser hätte man die Bedeutung der Algarve für die internationale Golfszene nicht unterstreichen können: Vom 26. November bis zum 1. Dezember dieses Jahres findet im Fünf-Sterne-Hotel Tivoli Victoria in Vilamoura der Jahreskongress der europäischen PGA (Professional Golfers Association) statt. Zeitgleich wird auf den nahe gelegenen Plätzen von Vilamoura die International Team Championship (ITC) ausgetragen.

Portugals Sonnenküste liefert die Kulisse für das Treffen von 37 hochklassigen PGA-Vertretern aus ganz Europa, die sich hier über verschiedenste Aspekte des Golfgeschäfts austauschen werden. Beim ITC kämpfen Teams aus jeweils drei namhaften Profi-Golfern um den Titel von Vale do Lobo, einem der renommiertesten Golfresorts Europas.

Damit hat die Algarve nach mehr als zwei Jahrzehnten Spanien als Veranstaltungsort der PGA-Jahrestagung und der ITC abgelöst. Ian Randell, Europas PGA-Vorsitzender, sagte: „Wir sind begeistert, unseren Jahreskongress und die ITC an der Algarve abzuhalten – einer Region, die sich über die Jahre hinweg zu einer echten Weltklasse-Destination im Golftourismus entwickelt hat, mit einem vielfältigen Angebot und großer Qualität. Unsere Delegierten und Wettkampfteilnehmer freuen sich auf herausragende Bedingungen und einen herzlichen Empfang Ende November.“

„Wir sind sehr glücklich, den Jahreskongress der PGA und die ITC erstmals an der Algarve begrüßen zu dürfen“, sagte Nuno Aires, der Präsident der Tourismusvereinigung der Algarve. „Allein die Zahl von fast einer Million Runden, die hier pro Jahr gespielt werden, zeigt die Bedeutung des Golftourismus für die Algarve. Eine so große Nachfrage erfordert eine enorme Vielfalt an Golfplätzen und die zugehörige Infrastruktur. Die Algarve ist stolz auf ihre Plätze, die von den namhaftesten Golfarchitekten der Welt gestaltet wurden. Unsere Besucher finden Plätze aller Schwierigkeitsgrade vor, und Profi-Golfer nutzen die ausgezeichneten Trainingsmöglichkeiten für Übungseinheiten mit ihren Schülern oder für ihr eigenes Training.“

Das luxuriöse Tivoli Victoria ist nicht nur Veranstaltungsort für die PGA-Jahrestagung, sondern wird in seinen komfortablen Suiten auch die Delegierten und die Sportler beherbergen und Schauplatz für die festliche Siegerehrung sein. Das Hotel wurde im März 2009 eröffnet und verfügt über 280 Zimmer und Suiten. Die Gäste erwarten ein Banyan Tree Spa, zwei ausgezeichnete Restaurants, drei Bars, Frei- und Hallenbad sowie 900 Quadratmeter Fläche für Tagungen und Veranstaltungen einschließlich eines beeindruckenden, 600 Quadratmeter großen Ballsaals.

Für die Austragung des ITC stehen in Vale do Lobo mit The Royal und The Ocean zwei herausragende Golfplätze zur Verfügung. Der Wettkampf findet nur wenige Wochen nach der Austragung des Ryder Cup in Celtic Manor statt, und Wales wird mit viel Engagement versuchen, seinen ITC-Titel gegen die wachsende Konkurrenz vom europäischen Festland zu verteidigen.

Weitere Infos unter www.pgae.com sowie www.algarvepromotion.pt



Pressemitteilung downloaden (pdf-Datei)