Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Motorsport-Leckerbissen an der Algarve






Das Autodrom bei Portimão ist im Juli Schauplatz eines Rennens zur FIA-GT1-Weltmeisterschaft 
 

Am Wochenende vom 6. bis zum 8. Juli ist es wieder soweit: Dann findet auf dem Autódromo Internacional do Algarve (AIA) zum vierten Mal ein Lauf zur hochkarätigen FIA-GT1-Weltmeisterschaft statt. Nach den Trainings- und Qualifying-Veranstaltungen am Freitag und Samstag wird schließlich am Sonntag, dem 9. Juli um 14.15 Uhr das Hauptrennen auf dem 4,692 Kilometer langen, hügeligen Rundkurs im Hinterland der Stadt Portimão an der Algarve gestartet. 

 

Insgesamt 24 Fahrzeuge der Gran Turismo-Klasse (u.a. von Audi, McLaren, Ferrari, Mercedes, Porsche und BMW) werden beim fünften Lauf zur diesjährigen Tourenwagen-WM am Start sein. Unter den Fahrern sind auch vier Deutsche vertreten: Markus Winkelhock, Michael Bartels, Albert von Thurn und Taxis und Frank Stippler werden in verschiedenen Tourenrennwagen um die vorderen Plätze kämpfen. 

 

Eine Reihe von weiteren Rennveranstaltungen rundet das Programm des Motorsport-Wochenendes auf dem AIA ab – u.a. ein Lauf zur FIA-GT3-Europameisterschaft und verschiedene Rennen zu den Portugal Classics. Da man beim AIA eine Politik der offenen Boxengasse betreibt, können Rennsport-Fans die hochklassigen Fahrzeuge und die Fahrer nicht nur von der Tribüne sehen, sondern auch bei Ausflügen ins Fahrerlager hautnah kennen lernen. Viele Fahrer stehen auch für Autogrammstunden zur Verfügung. 

 

Tickets sind ab sofort auf der Website der AIA und direkt an der Rennstrecke erhältlich. Der Eintritt nur für den Sonntag beträgt 15 € auf der Haupttribüne, die Eintrittskarten für das gesamte Wochenende kosten 19 €, der zusätzliche Pass, der zum Zutritt ins Fahrerlager berechtigt, weitere 8 €. Besonderer Bonus für alle Rennsport-Fans: Wer sich ein Ticket fürs FIA-GT1-Rennen sichert, erhält gleichzeitig eine kostenlose Karte für den Lauf zur Superbike-WM, die vom 21. bis zum 23. September auf dem Autodrom stattfindet. 

 

 

Weitere Informationen unter www.algarvepromotion.pt, unter www.visitalgarve.pt und unter www.autodromodoalgarve.com 

Akkreditierung für Journalisten über media@autodromodoalgarve.com 



Pressemitteilung downloaden (pdf)