Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Ryanair richtet zwei neue Flugverbindungen von Deutschland nach Faro ein




Mit Beginn des Sommerflugplans 2013 können Urlauber direkt aus Köln und Leipzig an Portugals Sonnenküste fliegen 

 

Die Low-Cost-Fluglinie Ryanair sorgt dafür, dass die Algarve noch ein Stück näher an Deutschland heranrückt: Ab dem 31. März bzw. ab dem 2. April 2013 verbinden Maschinen der irischen Airline das portugiesische Faro mit Köln und Leipzig. Von und nach Köln wird es wöchentlich vier Flüge geben (Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag), von Leipzig-Halle aus werden vorerst zwei wöchentliche Flüge durchgeführt (Dienstag und Freitag). Je nach Verfügbarkeit beträgt der Preis für das One-Way-Ticket inklusive Steuern ab 33 Euro. 

 

Mit der Einrichtung der neuen Strecken baut Ryanair seinen Auftritt am Flughafen Faro weiter aus. Schon jetzt unterhält das Unternehmen ab dem südportugiesischen Airport 32 internationale Strecken und einen Inlandsflug nach Porto. Das Engagement von Ryanair bedeutet zugleich einen Beitrag zur Stärkung der Wirtschaft an der Algarve und zur Förderung des Tourismus. 

 

Joana Henriques von Ryanair erklärte: „Wir freuen uns, zwei neue Strecken zu extrem niedrigen Tarifen und ohne Treibstoffzuschläge anbieten zu können. Damit erweitern wir unser Angebot von Faro aus auf 33 Ziele. Allein aus Deutschland werden dann – mit der bereits im letzten Monat angekündigten Verbindung nach Dortmund – Passagiere aus insgesamt acht deutschen Städten an die Algarve reisen können, um dort herrliche Strände, reizvolle Städte und eine ausgezeichnete Küche zu genießen. Zugleich haben portugiesische Fluggäste die Möglichkeit, mit dem Flug nach Köln komfortabel in das wirtschaftliche Herz Europas zu reisen und das reiche Kulturleben von Deutschlands viertgrößter Stadt mit über 30 Museen und mehr als 100 Galerien kennenzulernen. Auch Leipzig ist eine Stadt, in der Musik und Kunst allgegenwärtig sind und die von internationalen Orchestern geschätzt wird. 

 

Die neuen Strecken werden dazu beitragen, dass Ryanair weitere Rekorde beim Passagieraufkommen an portugiesischen Flughäfen brechen wird und die Airline gleichzeitig die Lieblingsfluglinie der Portugiesen bleibt. 

 

Die neuen Verbindungen können ab sofort unter www.ryanair.com im Internet gebucht werden. 

 

Weitere Informationen unter www.algarvepromotion.pt und unter www.visitalgarve.pt 



Pressemitteilung downloaden (pdf)