Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Ricardo Santos gewinnt den „Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award 2012“




Der Golf-Profi aus der Algarve wurde mit dem begehrten Preis für den besten Neuling der European Tour ausgezeichnet 

 

Ein junger Mann schreibt Golf-Geschichte: Ricardo Santos, der an der Algarve geboren wurde und in der beendeten Saison die Madeira Islands Open gewonnen hat, wurde als erster portugiesischer Golfspieler mit dem begehrten „Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award“ ausgezeichnet. 

 

Der 1982 in der Nähe von Faro geborene und nur wenige Meter vom Oceânico Victoria Golfplatz aufgewachsene Santos erfüllte sich einen Kindheitstraum, als er auf portugiesischem Boden mit einer glanzvollen 63er-Runde gewann – zugleich das beste Resultat, das 2012 bei der European Tour erzielt wurde. 

 

Santos, der den Preis seiner Frau Rita und seiner Tochter Victoria widmete, war überwältigt, als er erfuhr, dass er als 48. Golfsportler den seit 1960 verliehenen und nach der Legende Sir Henry Cotton benannten Award erhalten würde. 

 

„Es ist natürlich eine große Ehre, als erster portugiesischer Spieler mit diesem bedeutenden Nachwuchs-Preis ausgezeichnet zu werden“, sagte er. „Wenn man sich die Liste der bisherigen Gewinner anschaut, weiß man, was es bedeutet, neben diesen legendären Namen zu stehen. Die ganze Saison ist toll gelaufen, aber am Ende diesen Preis zu gewinnen hat alles andere übertroffen. Der Sieg in Madeira hat mir in Portugal viel Ansehen eingebracht, aber der ,Rookie Award’ wird auch in ganz Europa starke Beachtung finden. Mein Ziel ist es, auch 2013 bei der European Tour wieder ein Turnier zu gewinnen. Dieser Preis gibt mir das Selbstvertrauen für weitere Erfolge. ,Rookie of the Year’ kann man nur einmal im Leben werden, aber vielleicht klappt es ja mit dem einen oder anderen weiteren Titel…“ 

 

George O’Grady, der Geschäftsführer der European Tour, gratulierte Santos zu einer grandiosen Saison und meinte: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch die Wahl von Sir Henry selbst auf Ricardo gefallen wäre. Schließlich hat er damals seine Liebe zu Portugal entdeckt, als er den Championship Course im Peninsula Golf & Resort entwarf. Der Erfolg von Ricardo Santos wird in Portugal sicherlich das Interesse am Golfsport weiter steigern und dazu führen, dass ihm andere Spieler nacheifern.“ 

 

Mit seinem Sieg reiht sich Santos in eine Liste berühmter Namen wie Sir Nick Faldo, Tony Jacklin, Sandy Lyle, José Maria Olazábal und Colin Montgomerie oder, in der jüngeren Geschichte, Martin Kaymer, Ian Poulter und Vorjahresgewinner Tom Lewis ein. Der Preis wird von einer Jury verliehen, in der Mitglieder des Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews, der Vereinigung der Golf-Journalisten und Offizielle der PGA European Tour vertreten sind. 

 

Weitere Informationen unter www.algarvepromotion.pt und unter www.visitalgarve.pt 



Pressemitteilung downloaden (pdf)