Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Die Algarve im Vollgas-Fieber




Die Saison 2013 hält auf dem Autódromo Internacional do Algarve
zahlreiche Leckerbissen für Motorsport-Fans bereit

 

Den Auftakt macht gleich Mitte Mai der Lauf zur International GT Open, der bereits zum fünften Mal auf dem abwechslungsreichen Rundkurs in der Nähe von Portimão ausgetragen wird. Und doch gibt es eine Novität zu vermelden: Erstmals kommt für das Rennen in diesem Jahr die von der FIA für die Formel 1 klassifizierte Streckenführung zum Einsatz! Neben dem spannenden Rennen mit hochklassigen Gran Turismo-Fahrzeugen stehen am Wochenende vom 10. bis 12. Mai auch ein Lauf der Formel-3-Europameisterschaft sowie ein Rennen zur Iber GT, der spanischen Gran Turismo-Meisterschaft, auf dem Programm.

 

Vom 7. bis zum 9. Juni gehen dann die besten Rennmotorräder der Welt im Autódromo Internacional do Algarve (AIA) an den Start. Die FIM Superbike World Championship ist bereits im sechsten Jahr in Folge an der Algarve zu Gast. Den Fahrern der Hondas, BMWs, Ducatis, Suzukis, Aprilias und anderen Top-Maschinen werden hierbei Höchstleistungen abverlangt. Auch das Rahmenprogramm mit Rennen der Klassen SuperSport, SuperStock100 und SuperStock600 lässt das Herz von Renn-Fans höher schlagen.

 

Vom 19. bis zum 21. Juli sorgen zusätzlich zur Sommerhitze die Rennen der aus Italien stammenden Serie Superstars International sowie Läufe der Klassen GT Sprint und Ferrari Challenge für heiße Szenen auf dem Asphalt des AIA.

 

Ein Neuzugang auf dem Rennkalender des AIA ist das Racing Weekend vom 30. August bis zum 1. September. Zum Programm gehören ein Ausdauer-Rennen sowie ein Lauf zur Taça de Portugal de Circuitos.

 

Die Fans „gereifter“ Rennautos kommen schließlich vom 18. bis zum 20. Oktober auf ihre Kosten, wenn beim Algarve Classic Festival (das als Rennen wiederum auch schon ein Klassiker ist) in zahlreichen verschiedenen Klassen und Läufen die schönsten der historischen Fahrzeuge keinesfalls gemächlich um die Kurven des Rundkurses röhren.

 

Für alle Renn-Wochenenden hat der Vorverkauf bereits begonnen; wer sich zeitig für den Besuch entscheidet, kann gegenüber dem normalen Ticketpreis bis zu 40 Prozent einsparen. Ausführliche Informationen und Kartenbestellungen über http://www.autodromodoalgarve.com.

 

Weitere Informationen unter bzw. unter www.algarvepromotion.pt und unter www.visitalgarve.pt

 



Pressemitteilung downloaden (pdf)