Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Ein Rennwochenende der Sonderklasse




Auf dem Autódromo Internacional do Algarve ist erneut die „Superstars International Series“ zu Gast

 

 

Dem Autódromo Internacional do Algarve (AIA) bei Portimão steht erneut ein heißes Rennwochenende bevor: Vom 19. bis zum 21. Juli 2013 ist wieder die Superstars International Series an Portugals Südküste zu Gast. Dabei fallen Entscheidungen in den Klassen Superstars GT Sprint, in der Ferrari Challenge und bei der GT-Meisterschaft von Portugal.

 

Für Rennfans besonders attraktiv ist nicht nur die hochklassige Flotte, die über den anspruchsvollen Rundkurs jagen wird (am Start sind Autos der Marken Audi, Mercedes, BMW, Porsche, Ferrari, Aston Martin, Chevrolet Cadillac und Jaguar), sondern auch das Fahrerfeld: Es umfasst zahlreiche Piloten, die auch schon in der Formel 1 mitgemischt haben.

 

Zu diesen Namen gehören z.B. Vitantonio Liuzzi, Domenico Schiattarella und Nicolai Larini, die auf dem AIA ihr Bestes geben und dem Favoriten dicht im Nacken sitzen werden: Der erfahrene Italiener Thomas Biagi führt derzeit mit seinem Mercedes die WM-Wertung an.

 

Gute Gründe also, sich rechtzeitig Tickets (ab 10 €) zu besorgen – entweder an der Tageskasse oder im Trackshop der AIA: http://trackshop.autodromodoalgarve.com. Für Kinder ist der Eintritt frei!

 

Presseakkreditierung unter media@autodromodoalgarve.com



Pressemitteilung downloaden (pdf)