Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Golf4all: Ein Golfturnier, das Maßstäbe setzte




Der Franzose Charles-Henri Quélin gewinnt das erste internationale Golfturnier für behinderte Sportler an der Algarve 

 

Es war ein tolles Fest für alle: Beim Algarve Open für behinderte Sportler, das vom 18. bis zum 23. November auf dem Pestana Vila Sol-Platz ausgetragen wurde, ging die Saison für den europäischen Behinderten-Golfverband (EDGA) zu Ende, während an Portugals Südküste die Aktion „golf4all“ mit diesem Turnier erst gestartet wurde. 

 

Sinn der von der Tourismusbehörde der Algarve (ATA) getragenen Kampagne golf4all ist es, die Region als perfektes Ziel für Golfer aller Altersklassen und Spielstärken zu präsentieren. 

 

Gesamtsieger des Turniers wurde der Franzose Charles-Henri Quélin, der trotz eines amputierten Unterarms ein Handicap von +2 hat und sich mit einer spektakulären 79er und einer 75er Runde mit einem knappen Vorsprung von zwei Punkten gegen den Belgier Cédric Lescut durchsetzte. 

 

EDGA-Präsident Tony Bennett sagte bei der Siegesfeier: „Die EDGA Algarve Open bedeutet zwar das Ende der Turniersaison 2014. Für die teilnehmenden Sportler und auch für die Algarve aber hat heute ein neues Kapitel begonnen. Die Offiziellen wie auch die Spieler waren von der Veranstaltung absolut begeistert. Die Golfer hatten die Gelegenheit, sich auf einem tollen Platz behaupten zu können und lobten den perfekten Service, der ihnen während ihres gesamten Aufenthaltes zuteil wurde. Das begann beim herzlichen Empfang am Flughafen, setzte sich über aufmerksamen Service sowohl im Hotel wie auf dem Golfplatz fort und gilt auch für die Betreuung durch die ATA, bei der kein noch so kleines Detail übersehen wurde. Man muss sagen: Dieses Turnier rechtfertigt einmal mehr die Auszeichnung der Algarve als Europas beste Golfdestination 2014! Nachdem der diesjährige Wettbewerb erst den Auftakt zu der Aktion golf4all bildete, blicken wir schon jetzt begeistert in Richtung 2015. Denn dann werden wir an der Algarve zwei weitere Turniere austragen.“ 

 

Ein Sprecher der ATA erklärte: „Wir freuen uns unglaublich über den Erfolg der Algarve Open und können es kaum erwarten, im nächsten Jahr wieder die EDGA-Turniere bei uns zu Gast zu haben.“ 

 

Die Aktion golf4all wird auch über Social-Media-Kanäle (www.facebook.com/visitgolfalgarve und www.twitter.com/visitgolfalgarve) beworben, die seit ihrem Launch im September bereits fast 3000 Fans bzw. Follower gefunden haben. 

 

Die Kampagne golf4all wird 2015 mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen fortgesetzt, bei denen sich die Algarve erneut als Golfdestination für alle Golfer präsentiert ? Behinderte und Nichtbehinderte, Junioren und Senioren, Frauen und Männer. Und nicht zuletzt für Golfer jeder Spielstärke ? vom Anfänger über den Gelegenheitsspieler bis zum echten Crack. 

 

Weitere Infos unter www.visitgolfalgarve.com 

 

 

Weitere Informationen über die Algarve unter www.algarvepromotion.pt und unter www.visitalgarve.pt 



Pressemitteilung downloaden (pdf)