Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Kulturelle Highlights in der Algarve




Weil jeder Tag zählt: „365 Algarve“ begeistert mit Tanz, Musik, Theater & Co.

Noch bis Ende Mai 2017 läuft an Portugals Südküste das abwechslungsreiche Kulturprogramm

„365 Algarve“, das die zahlreichen Besucher der Region auch in der Wintersaison unterhält. „Weil jeder Tag zählt“ lautet das Motto, das den Namen der Veranstaltungsreihe erklärt. Besucher der Algarve dürfen sich auf ein hochkarätiges Angebot aus Musik, Theater, Tanz, Performance und Literatur, aber auch aus der Gastronomie und auf akrobatische Darstellungen freuen.

 

Zu den Höhepunkten im Dezember zählen die Weihnachtskonzertes des Algarve Jazz Orchestra, die Interpretation von Tschaikowskis Nussknacker-Suite durch die Algarve Dance Company und die Veranstaltungen Fado & Wine. Für Cineasten attraktiv ist die Vorführung von Federico Fellinis Klassiker „La Strada“ aus dem Jahr 1954.

 

Anfang des Jahres kommen Freunde des traditionellen portugiesischen Gesangs bei der Reihe „Fado with History“ auf ihre Kosten, Anhänger barocker Musik beim Konzert „Cantata Mundi“, Jazzfans bei der Big Bands Battle zwischen dem Algarve Jazz Orchestra und dem Jorge Costa Pinto Orchestra oder bei der Veranstaltungsreihe Jazz in the Wineries, bei der in verschiedenen Kellereien geswingt wird. Filmfreunde aus Deutschland werden Margarethe von Trottas Werk über Leben und Schaffen der Hildegard von Bingen unterhalten.

 

Besonders attraktiv ist, dass fast alle Veranstaltungen nicht nur einmalig und nur an einem Ort zu sehen sind, sondern an verschiedenen Tagen in verschiedenen Städten und Dörfern entlang der Küste und im reizvollen Hinterland der Region wiederholt werden. Eine Info-Broschüre mit dem kompletten Programm ist in den örtlichen Tourismusbüros erhältlich und steht auf www.turismodoalgarve.pt zum Download bereit. Kurzfristige Veranstaltungshinweise findet man auf https://www.facebook.com/365.Algarve.EveryDayCounts.



Pressemitteilung downloaden (pdf)