Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Unterhaltung für alle: Die Allgarve ’09




Musik, Kunst, Tanz, Sport und Gastronomie sorgen beim dritten Sommerfestival an der Algarve für unvergessliche Höhepunkte

Hochklassige Konzerte, eine Reihe von Kunstausstellungen, ein internationales Jazzfestival, Tanz- und Sportveranstaltungen sowie ein Gourmetfestival prägen das Programm des Sommerfestivals „Allgarve“, das – mit Unterstützung von Turismo de Portugal – in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet und noch bis zum Oktober dauert.

Das Festival wertet das Freizeitangebot an der Algarve deutlich auf. Mit seinem besonders vielseitigen Programm wird die Allgarve ‘09 den Bedürfnissen der immer zahlreicheren und zunehmend anspruchsvollen Gäste an Portugals Südküste gerecht.

Mit Künstlern wie Seal, Joss Stone, Mariza und Maria Rita (die bei ihrem Auftritt vom Orchestra de Jazz de Matosinhos begleitet wird) ist es gelungen, eine ganze Reihe von international renommierten Künstlern für einen Auftritt bei „Allgarve Music“ zu gewinnen und so den kosmopolitischen Anspruch des Festivals zu unterstreichen. Der Erlös aus den Allgarve-Konzerten geht an gemeinnützige Einrichtungen, die sich in der Region engagieren.

Unter dem Motto Strahlend wie die Sonne/Tão Brilhante Como o Sol bietet das Kunstfestival „Art Allgarve“ einen Streifzug durch die Gegenwartskunst. Zwischen dem 20. Juni und dem 27. September sind im Raum Faro und Loulé bzw. im Raum Portimão, Lagos und Silves zehn verschiedene Ausstellungen und Installationen zu sehen. Künstler, Kritiker, Wissenschaftler, Kuratoren und Vordenker aus verschiedenen Ländern nehmen an der Kunstveranstaltung teil, die neben Ausstellungen auch ein Architekturprojekt, eine Filmreihe, verschiedene Workshops sowie Führungen umfasst.


Im Rahmen von „Allgarve Jazz“, dem derzeit größten Jazzfestival Portugals, sind zwischen dem 30. Juni und dem 1. August Weltstars wie die Bassistin Esperanza Spalding (Lagoa), Sängerin und Pianistin Madeleine Peyroux (Portimão), das Glenn Miller Orchestra (Portimão), Branford Marsalis mit dem Orquestra Metropolitana de Lisboa (Portimão), das Quarteto de Francesco Caffiso (Loulé), die Al di Meola World Sinfonia (Loulé), die Piano-Legenden Chick Corea und Gary Burton (Loulé), das Mario Laginha Trio (Loulé) sowie Chico Pinheiro und Brad Meldau gemeinsam mit den Sängerinnen Fleurine und Luciana Alves zu hören.

Auch Gastronomie auf höchstem Niveau kann man bei der Allgarve ’09 erleben – bei verschiedenen Kochvorführungen, aber auch bei einer Sonderveranstaltung im Rahmen des Sardinenfestivals von Portimão (7. – 16. August), beim Meeresfrüchte-Festival in Olhão (10. – 15. August) und bei der neu ins Leben gerufenen Cataplana Experience in der Marina von Vilamoura (2. – 6. September).

Die Reihe hochklassiger Sportveranstaltungen wird nach der im Mai veranstalteten World Series of Snooker im Juni mit dem Weltcup der Kitesurfer, der Iberischen Meisterschaft der Windsurfer, zwei internationalen Reitturnieren und einem Rennen der 1000 Kilometer von Le Mans-Serie sowie dem Großen Preis von Portugal der SuperBikes (alle in Portimão) fortgesetzt. Die besten Golfer der Welt treffen sich zum Portugal Nations Cup in Vale do Lobo und zu den Portugal Masters in Vilamoura.

In diesem Jahr erstmals im Programm ist die Veranstaltungsreihe „Allgarve Dance“. In angesagten Clubs und bei großen Raves am Strand machen Discjockeys aus aller Welt die Nacht zum Tage.

Weitere Informationen und Bilder zum Algarve-Sommerfest unter www.allgarve.pt.



Pressemitteilung downloaden (Word-Datei)