TAP Air Portugal

TAP Portugal verstärkt erneut Flugplan nach Brasilien




Im Herbst fliegt die portugiesische Airline jetzt fünfmal pro Woche nach Porto Alegre


Nur wenige Tage nach der Ankündigung einer täglichen Verbindung nach Belo Horizonte gibt TAP Portugal jetzt auch den Ausbau ihrer Flugverbindung ins brasilianische Porto Alegre bekannt.

Im September und Oktober fliegt die Airline nun statt viermal pro Woche fünfmal von Lissabon in die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Rio Grande do Sul. Damit reagiert TAP auf die immense Nachfrage, die auf der erst seit dem 12. Juni ins Programm aufgenommen Strecke verzeichnet wird: Bis heute nutzten mehr als 10.000 Passagiere die Verbindung, im Juli waren die Maschinen komplett ausgebucht.

Der zusätzliche Flug wird am Freitag durchgeführt, zum Einsatz kommen moderne Flugzeuge des Typs Airbus A330 mit einer Kapazität von 263 Sitzplätzen.

Die Flugzeiten nach Porto Alegre sind:

Lissabon – Porto Alegre:
Montags, mittwochs, samstags und sonntags: 9.40 – 16.55 Uhr
Freitags (Neu!): 11.15 – 18.30 Uhr

Porto Alegre – Lissabon:
Montags, mittwochs, freitags (Neu!), samstags und sonntags: 21.40 – 12.20 Uhr am folgenden Tag

Luiz Mór, der Executive Director von TAP Portugal, sieht mit der steigenden Nachfrage die Anstrengungen des Unternehmens bestätigt. „Es zeigt sich, dass immer mehr Brasilianer Lissabon als Tor zu Europa verstehen, während zugleich immer mehr Europäer ein neues Brasilien entdecken wollen.“

TAP Portugal hat im Geschäftsjahr 2010 mehr als 1,4 Millionen Passagiere zwischen Lissabon und insgesamt neun Destinationen in Brasilien befördert, das sind 25 Prozent mehr als im Vorjahr.

Passende Zubringerflüge ab Deutschland und Österreich sind ab sofort im Reisebüro, im Call Center 01803-000 341 (Deutschland) sowie 0810-810 807 (Österreich) oder im Internet auf http://www.flytap.com buchbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.flytap.com



Pressemitteilung downloaden (pdf)