TAP Air Portugal

TAP Portugal nimmt Kurs auf Berlin




Ab dem 05. Juni 2012 steuert die portugiesische Fluglinie die fünfte deutsche Großstadt an


Am 5. Juni 2012 (und damit nur zwei Tage nach der Eröffnung des neuen Großflughafens Berlin-Brandenburg) kehrt TAP Portugal nach Berlin zurück. 12 Jahre ist es her, seit der frühere Direktflug von Lissabon nach Berlin eingestellt wurde. Mit der Eröffnung der neuen Strecke fliegt die portugiesische Airline nun fünf Ziele in Deutschland an: Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf.

Die neue Verbindung von dem neuen Airport (IATA-Kürzel: BER) ermöglicht den deutschen Kunden nicht nur, schneller nach Portugal zu gelangen, sondern bietet über das Drehkreuz Lissabon zahlreiche Verbindungen zu den Langstreckenflügen von TAP Portugal nach Brasilien, in die USA und nach Afrika.

TAP Portugal wird das neue Ziel fünfmal pro Woche bedienen:

Berlin – Lissabon
Montag: Abflug 14.50 Uhr – Ankunft 17.30 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag, Sonntag: Abflug 15.35 Uhr– Ankunft 18.15 Uhr

Lissabon – Berlin

Montag: Abflug 09.45 Uhr – Ankunft 14.05
Dienstag, Donnerstag, Freitag, Sonntag: Abflug 10.30 Uhr – Ankunft 14.50 Uhr

Frank Zehle, General Manager von TAP Portugal für Deutschland und Österreich, freut sich über die Erweiterung des Flugplans: „Mit der neuen Direktverbindung zwischen den beiden Hauptstädten eröffnet TAP Portugal interessante Möglichkeiten für den wachsenden Tourismus und die Geschäftsbeziehungen zwischen Berlin, Portugal aber auch Südamerika und Afrika. In den letzten 12 Jahren hat sich einiges getan. Die TAP von heute ist eine komplett andere Fluggesellschaft als 1999, und auch Berlin hat heute sowohl als Markt, aber auch als touristisches Ziel eine stark gesteigerte Attraktivität. Mit dem neuen Flughafen in Berlin und der verstärkten Präsenz der Star Alliance-Partner wird aber auch das Umsteigepotenzial über Berlin hinaus interessanter. Wir sind deshalb stolz, ab dem 5. Juni die deutsche Hauptstadt als fünfte Destination in Deutschland wieder anzufliegen.“

Dr. Till Bunse, Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Berliner Flughäfen: „Wir freuen uns, dass wir die TAP Portugal mit Eröffnung des neuen Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt wieder in Berlin begrüßen können. Damit können wir jetzt auch Geschäftsreisenden eine noch bessere Verbindung von Berlin nach Lissabon bieten. Das Engagement der TAP bestätigt, dass der Luftverkehrsmarkt in Berlin stetig sowohl qualitativ als auch quantitativ steigt.“

Mit der neuen Verbindung nach Berlin bietet TAP Portugal im Sommer 2012 nun 60 wöchentliche Flüge zwischen Deutschland und Portugal an.



Weitere Informationen finden Sie unter www.flytap.com



Pressemitteilung downloaden (pdf)