TAP Air Portugal

TAP Portugal strukturiert Management in der Schweiz neu




Ab sofort wird der Schweizer Markt von Carlos Lourenço verantwortet 

 

Neue Führung im Schweizer Büro von TAP Portugal: Zum 1. April hat Carlos Lourenço (42) die Geschäftsführung im Züricher Büro der portugiesischen Airline übernommen. Lourenço war bisher bereits als General Manager für Deutschland und Österreich tätig und wird künftig alle drei Länder betreuen. 

 

Sein Vorgänger in der Schweiz, Pedro Pinto, ist künftig in Angola für TAP Portugal als Geschäftsführer tätig. 

 

Neue Country Managerin für die Schweiz ist Marta Alves (34), die direkt an Carlos Lourenço berichtet. 

 

Marta Alves begann ihre Laufbahn bei TAP Portugal nach Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums im Jahr 2001. Vom Firmensitz in Lissabon aus betreute sie den Ausbau der Verbindungen nach Brüssel, Luxemburg, Paris und Mailand, später auch die Südamerika-Strecken nach Caracas, Recife, Salvador und São Paulo. Anfang 2011 trat sie dem innerbetrieblichen Austauschprogramm bei und sammelte in Italien und in Paris erste Auslandserfahrungen. Von Mitte 2012 bis Ende März 2014 war sie als Sales Manager in den Niederlanden eingesetzt. 

 

 

Weitere Informationen über TAP Portugal finden Sie unter

www.tap-presse.de; www.tap-presse.at 



Pressemitteilung downloaden (pdf)