TAP Air Portugal

70 Jahre TAP Portugal




Die portugiesische Fluggesellschaft feiert ihr Firmenjubiläum und meldet neue Erfolge 
 

Am 14. März 1945 war es so weit: Humberto Delgado, damals Portugals Staatssekretär für zivile Luftfahrt, gründete das Unternehmen „Transportes Aéreos Portugueses“. Portugals erstes ziviles Luftfahrtunternehmen verfügte zu Beginn über zwei 21-sitzige Maschinen vom Typ Douglas DC-3; die erste reguläre Verbindung wurde zwischen Lissabon und Madrid eingerichtet. 

 

Heute blickt die Airline auf 70 Jahre Firmengeschichte zurück, in denen viel erreicht wurde: Das Streckennetz umfasst inzwischen 84 Destinationen in 35 Ländern. Die 77 Flugzeuge von TAP Portugal steuern nicht nur 54 Flughäfen in ganz Europa und 15 Städte auf dem afrikanischen Kontinent an, sondern vom Heimatflughafen und Drehkreuz Lissabon aus auch allein 12 Ziele in Brasilien und diverse weitere in Venezuela, Kolumbien und Panama sowie in den USA. 

 

Ein konsequentes Engagement, das entsprechend honoriert wurde: Seit 2009 (und zuletzt 2014) wurde TAP Portugal fünfmal mit dem begehrten World Travel Award als „Europe's Leading Airline to South America“ und dreimal als „Europe's Leading Airline to Africa“ ausgezeichnet. 

 

In den 70 Jahren seit ihrer Gründung wurde jedoch nicht nur das Streckennetz von TAP Portugal kontinuierlich ausgebaut, sondern auch die Qualität des angebotenen Produktes ständig modernisiert und optimiert. Heute besteht die Flotte weitgehend aus komfortablen Airbus-Maschinen. Bei der Wartung und beim Service an Bord gelten höchste Standards, und im Laufe der Jahre wurden technische Neuerungen wie etwa Online Check-in oder Check-in über Smartphones konsequent umgesetzt. 

 

Das Star Alliance-Mitglied TAP Portugal beförderte im Jahr 2014 über 11,4 Millionen Passagiere, um deren Wohl und Sicherheit sich mehr als 7500 Mitarbeiter kümmern. 

 

„Voller Stolz blicken wir auf unsere beeindruckende 70-jährige Vergangenheit zurück und richten gleichzeitig optimistisch den Blick in die Zukunft. Wir arbeiten auf eine erfolgreiche Privatisierung hin, die es uns erlaubt, unser positives Wachstum fortzuführen“, so Carlos Lourenço, General Manager der TAP Portugal für Deutschland, Schweiz und Österreich. 

 

 

Weitere Informationen über die Geschichte von TAP Portugal finden Sie hier und unter http://www.tap-presse.de; http://www.tap-presse.at 



Pressemitteilung downloaden (pdf)