TAP Portugal

Drei Tourismus-Oscars für TAP Portugal




Die Airline wurde für das beste Flugangebot nach Südamerika und Afrika sowie für Europas bestes Bordmagazin ausgezeichnet 

 

Ein Preis, der schon fast Tradition hat: Bei der Verleihung der World Travel Awards (WTA), die in diesem Jahr auf Sizilien stattfand, wurde TAP Portugal wie schon 2014 als Europas Airline mit dem besten Flugangebot nach Südamerika ausgezeichnet. Zur Erinnerung: Von 2009 bis 2012 gewann das Unternehmen den Preis sogar in der weltweiten Wertung. 

 

TAP Portugal erhielt den begehrten Preis, der als „Oscar“ der Reisebranche gilt, wie im Jahr zuvor auch als Europas Fluglinie mit dem besten Angebot nach Afrika, nachdem sie bereits 2011, 2012 für das weltweit beste Angebot an Flügen auf den Schwarzen Kontinent prämiert worden war. 

 

Einen dritten WTA konnte das Team von TAP Portugal auf Sizilien für das ambitionierte Bordmagazin „UP“ entgegennehmen, das nach Ansicht der hochkarätig besetzten Fachjury mit Mitgliedern aus über 100 Ländern das derzeit beste auf dem europäischen Markt ist. 

 

„Die Tatsache, dass wir auch 2015 einige der wichtigsten Auszeichnungen in der Tourismusbranche erhalten haben, zeigt: Mit den Bemühungen, unser Produkt und unsere Dienstleistungen immer weiter zu verbessern, liegen wir goldrichtig“, sagte Luiz Mór, Mitglied des Vorstandes von TAP Portugal bei der Preisverleihung. 

 

Und er betonte: „Die Auszeichnung für das Magazin UP hat einen hohen Stellenwert nicht nur für TAP Portugal, sondern für unser ganzes Land. Denn UP ist eines der größten, wenn nicht sogar das größte Medium, mit dem wir die portugiesische Identität in die ganze Welt hinaustragen und damit auch die Entwicklung Portugals insgesamt fördern.“ 

 

Weitere Informationen über TAP Portugal finden Sie unter 

http://www.tap-presse.de http://www.tap-presse.at http://www.tap-presse.ch 



Pressemitteilung downloaden (pdf)